Unsere Geschichte

Die Tinnitus Selbsthilfegruppe hat ihren Auslöser in einer Veranstaltung der Deutschen Tinnitus-Liga im August 2018 im Wissenschaftsforum in Potsdam. Damals wurde so interessant und umfassend über Tinnitus und begleitende Umstände informiert, dass sich ein paar Betroffene vorstellen konnten, eine Selbsthilfegruppe in Potsdam zu gründen. Gute Beispiele hierfür gibt es schon in Berlin und Werder, warum sollten wir es also in Potsdam nicht auch schaffen!


Im Oktober 2018 gab es ein erstes Treffen der möglichen Selbsthilfegruppe; nach einem Jahr haben wir uns dann am 11. Dezember 2019 formal als Selbsthilfegruppe nach den Regeln der Deutschen Tinnitus-Liga e.V. gegründet.

Sehr stolz sind wir darauf, dass wir unsere regelmäßigen Treffen auch in den Monaten mit starken Corona-Beschränkungen durchgeführt haben; mit Wanderungen im Freien oder Zoom-Treffen haben wir uns regelkonform getroffen und ausgetauscht und so die so sehr wichtigen Kontakte nicht abreißen lassen.  Mittlerweile treffen wir uns wieder vor Ort im SEKIZ e.V. in Raum 9 und zwar jeden ersten Donnerstag im Monat.

Programm 2024

|04. Januar|
Vortrag und Gespräch mit der Heilpraktikerin Christina Stuckert über Zen Shiatsu und Integrative Medizin zur besseren Bewältigung von Tinnitusbelastungen

|01. Februar|
Gruppenabend mit Austausch und ggf. Besprechung von Artikeln aus dem Tinnitus Forum
 

|07. März|  
Vortrag und Gespräch von und mit Ursel Krahmer (Diplom Medizinpädagogin) über das Immunsystem

|04. April|  
Gruppenabend mit Austausch und ggf. Besprechung von Artikeln aus dem Tinnitus Forum 


im April (genauer Termin noch offen) Zusatzangebot Lamaspaziergang

|02. Mai|  
Tinnitus und Demenz, Vortrag von und mit Gisela Gehrmann (Gerontologin, angefragt)
 

|09. Mai, "Herrentag"|  
Zusatzangebot: Besuch des Schlosses Diedersdorf, ggf. Kremserfahrt


|06. Juni|  
 Gruppenabend mit Austausch und ggf. Besprechung von Artikeln aus dem Tinnitus Forum 
 

|21. Juni. ab 17:30 Uhr| Abendlicher Rundgang mit Führung durch das Schloss Sanssouci


|04. Juli|  
Was ist Feldenkrais? Nützen die Übungen bei Tinnitusbelastungen? DozentIn angefragt

im Juli (genauer Termin noch offen) Zusatzangebot: Paddeln im Spreewald oder in der Stadt Brandenburg

|01. August|  
 Gruppenabend mit Austausch und ggf. Besprechung von Artikeln aus dem Tinnitus Forum 

im August (genauer Termin noch offen) Zusatzangebot: Waldbaden

|05. September|  
Was ist Lachyoga? Wie geht das? Nützt das ´was? Vortrag und Übungen. DozentIn angefragt

im September (genauer Termin noch offen) Zusatzangebot: Minigolfen in Ludwigsfelde auf der "Adventure"-Anlage

|10. Oktober (Terminverlagerung wegen des Feiertags am 3.10.) |  
 Gruppenabend mit Austausch und ggf. Besprechung von Artikeln aus dem Tinnitus Forum 


|07. November| 
Wie  "geht" gesund schlafen? Vortrag eines/r SchlafmedizinerIn (angefragt)

|05. Dezember| 
Jahresabschluss und Weihnachtsfeier


Eine Garantie für die Durchführung genau dieses Programms können wir leider nicht bieten, da wir nicht zuletzt abhängig sind von Zusagen der angefragten Dozentinnen und Dozenten. Sobald Änderungen absehbar sind, werden sie sofort in die Auflistung eingefügt.

Neben unseren regelmäßigen Gruppenterminen bieten wir auch einige Zusatzveranstaltungen an. Diese und die dazu gehörende Umfrage  können über den Link zum Zusatzprogramm aufgerufen werden.




Gruppentreffen jeweils am ersten Donnerstag und zwar:  

2024: 02.05./06.06./04.07./01.08./05.09./10.10 (ausnahmsweise 2. Do.)/ 07.11./05.12.
Wir treffen uns im in Raum 9, SEKIZ, Hermann-Elflein-Str. 11, Potsdam um 18 Uhr und die Treffen dauern bis etwa 19:30 Uhr. 
Neben diesen festen Terminen organisieren wir im Jahr 2024 weitere Treffen und werden dabei auf einen reichen Ideenkatalog zurückgreifen. Die näheren Informationen erhaltet ihr auf dieser Internetseite oder gerne auch per Mail.